Energieeffiziente Antriebstechnik in der Produktion

Bearbeiter M.Sc. Adrian Raisch
Projektpartner Festo, Homag, KHS, TU Dresden 

 

 

 

Beschreibung

Klimaschutz, Energieeffizienz und verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen sind seit langer Zeit ein erklärtes Ziel der Politik in der Bundesrepublik Deutschland. Speziell in der Automatisierungstechnik spielen der Stromverbrauch und der Bedarf an Energie eine große Rolle. Die richtige Wahl der Technik (Effektivität) sowie der richtige Betrieb (Effizienz) bestimmen, wie viel Energie notwendig ist, um die in Produktionsprozessen geforderten Energiedienstleitungen bereitzustellen.

In diesem Projekt wird eine unter energetischen und wirtschaftlichen optimale Auslegung der Antriebstechnik in der Produktion erarbeitet. Dabei werden sowohl pneumatische als auch elektrische Antriebssysteme technologieneutral betrachtet.

Projektpartner

Das Projekt wird in enger Zusammenarbeit mit den Partnern

durchgeführt.

Projekthomepage

https://www.enap-projekt.de/

Förderung
Dieses Projekt wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, sowie den Firmen Festo, Homag und KHS gefördert.