Objektorientierte Modellierung und Simulation

Einführung in die physikalische/objektorientierte Modellierung und Simulation anhand von Modelica.

Vorlesungsbeginn im WS 2019/20 am 23.10.2019

Allgemeine Informationen

Dozent

Dr.-Ing. Eckhard Arnold

Semester

Winter

Umfang

3 ECTS

Sprache

Deutsch

Termine

Mittwoch (wöchentlich) 15:45-17:15 Uhr im ISYS-Seminarraum Waldburgstr. 17/19, Raum 1.01/1.02

Inhalt der Vorlesung sind Ansätze und Verfahren zur physikalischen
objektorientierten Modellierung und multidisziplinären Systemsimulation.
Wesentliche Softwarepakete werden vorgestellt und an Beispielen deren
Anwendung demonstriert.

  • Physikalische/objektorientierte Modellierung und Simulation
  • Verallgemeinerung der Blockdiagramm-Modellierung, Objektdiagramm
  • Multidisziplinäre Systemsimulation
  • Potential- und Flussvariable
  • Objektorientierte Simulation: symbolische Transformationsalgorithmen
  • Softwaresysteme/Sprachen: Modelica, Dymola, SimulationX, SimScape
  • Übungen: 2 PC-Übungen (Raum 1.40/1.41), Termine werden in Vorlesung angekündigt
  • Miniprojekt: Modellierung eines hydraulisch angetriebenen Baggers
    (Animation Studentenprojekt WS2013/14)
  • Sämtliche Unterlagen stehen im Ilias-Kurs zum Download bereit.
  • Fritzson, P.: Principles of object-oriented modeling and simulation with Modelica 3.3. IEEE Press, Wiley-Interscience, 2015.
  • Tiller, M.: Introduction to physical modelling with Modelica. Kluwer, 2001.
  • Cellier, F. E.: Continuous System Modeling. Springer, 1991.

Ansprechpartner

Adrian Raisch
M.Sc.

Adrian Raisch

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Benjamin Schönemann
M.Sc.

Benjamin Schönemann

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Stefanie Herre
M.Sc.

Stefanie Herre

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Zum Seitenanfang