Objektorientierte Modellierung und Simulation

Einführung in die physikalische/objektorientierte Modellierung und Simulation anhand von Modelica.

Vorlesungsbeginn im WS 2018/19 am 23.10.2018

Allgemeine Informationen

Dozent

Dr.-Ing. Eckhard Arnold

Semester

Winter

Umfang

3 ECTS

Sprache

Deutsch

Termine

Dienstag (wöchentlich) 15:45-17:15 Uhr im ISYS-Seminarraum Waldburgstr. 17/19, Raum 1.01/1.02

Inhalt der Vorlesung sind Ansätze und Verfahren zur physikalischen
objektorientierten Modellierung und multidisziplinären Systemsimulation.
Wesentliche Softwarepakete werden vorgestellt und an Beispielen deren
Anwendung demonstriert.

  • Physikalische/objektorientierte Modellierung und Simulation
  • Verallgemeinerung der Blockdiagramm-Modellierung, Objektdiagramm
  • Multidisziplinäre Systemsimulation
  • Potential- und Flussvariable
  • Objektorientierte Simulation: symbolische Transformationsalgorithmen
  • Softwaresysteme/Sprachen: Modelica, Dymola, SimulationX, SimScape
  • Übungen: 2 PC-Übungen (Raum 1.40/1.41), Termine werden in Vorlesung angekündigt
  • Miniprojekt: Modellierung eines hydraulisch angetriebenen Baggers
    (Animation Studentenprojekt WS2013/14)
  • Sämtliche Unterlagen stehen im Ilias-Kurs zum Download bereit.
  • Fritzson, P.: Principles of object-oriented modeling and simulation with Modelica 3.3. IEEE Press, Wiley-Interscience, 2015.
  • Tiller, M.: Introduction to physical modelling with Modelica. Kluwer, 2001.
  • Cellier, F. E.: Continuous System Modeling. Springer, 1991.

Ansprechpartner

Dieses Bild zeigt Raisch
M.Sc.

Adrian Raisch

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Dieses Bild zeigt Schönemann
M.Sc.

Benjamin Schönemann

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Dieses Bild zeigt Herre
M.Sc.

Stefanie Herre

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Zum Seitenanfang