Smart Manufacturing in der Verfahrenstechnik

In dieser Vorlesung werden die spezifischen Methoden für die Prozess- und Betriebsführung in der Verfahrenstechnik behandelt – insbesondere auch im Zusammenhang mit Industrie 4.0 Entwicklungen.

Aktuelles

Die Vorlesung wird im Sommersemester 2022 ausgesetzt und findet wieder im Sommersemester 2023 statt. Als Alternative kann die Vorlesung "Operational Technology for Waste Treatment" im Wintersemester besucht werden. 

Allgemeine Informationen

Dozent

Prof. Dr.-Ing Joachim Birk

Semester

Sommer

Umfang

3 ECTS

Sprache

Deutsch

Termine

Beschreibung

In dieser Vorlesung werden die spezifischen Methoden für die Prozess- und Betriebsführung in der Verfahrenstechnik behandelt – insbesondere auch im Zusammenhang mit Industrie 4.0 Entwicklungen:

  • Grundlagen für die durchgängige Digitalisierung von der Verfahrensentwicklung bis hin zu Automatisierungslösungen in der Betriebsphase
  • Prozessführungskonzepte zur Steigerung der Rohstoff- und Energie-Effizienz - von relevanten Units wie Destillationskolonnen oder Reaktoren bis hin zu Gesamtanlagen
  • Automatisierungskonzepte zur Komplexitätsreduktion für die Anlagenfahrer durch innovative Assistenzfunktionen

Dabei wird anhand zahlreicher Praxisbeispiele jeweils ein Bewusstsein für die Aufwände verschiedener Lösungen geweckt. Neben dem Stand der Technik bei Smart Manufacturing wird aber auch der Stand der Wissenschaft zusammenfassend dargestellt sowie Bedarfe zu weiteren Forschungen und Entwicklungen gegeben.

Als Ergänzung zur Vorlesung werden jährlich im November die BASF Automation Days  angeboten. Die zweitägige Veranstaltung findet im weltweit größten Chemiestandort der BASF in Ludwigshafen statt und bietet die Möglichkeit, das Umfeld und die Aufgaben der Automatisierungtechnik in der industriellen Großchemie kennen zu lernen.

Informationen

  • Die Prüfung findet mündlich statt (30 Minuten). Der Termin wird während des Semesters in der Vorlesung festgelegt.

 

Literatur

  • Schuler, Hans [1999]: Prozeßführung, München Wien: Oldenbourg Verlag

Ansprechpartner

Dieses Bild zeigt Andreas Gienger

Andreas Gienger

Dr.-Ing.

Gruppenleiter Baurobotik

Zum Seitenanfang