Wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w)

Das Institut für Systemdynamik sucht wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w) für diverse Forschungsprojekte im Bereich der Mechatronik und Prozessindustrie.

Für unterschiedliche Forschungsprojekte im Bereich der Mechatronik und Prozessindustrie sucht das Institut für Systemdynamik laufend hochmotivierte und exzellente Mitarbeiter (m/w/d) mit einem Schwerpunkt im Bereich der Regelungstechnik und Systemdynamik. Wir bieten ein breit aufgestelltes, interdisziplinäres Arbeitsgebiet mit zahlreichen praxisorientierten Industriekooperationen und auch Projekten im Bereich der Grundlagenforschung und aktuell in der 2. Förderphase des SFB1244 „Adaptive Hüllen und Strukturen für die gebaute Umwelt von morgen“. Die Tätigkeit erfordert ein hohes Maß an Eigenverantwortung und bietet Ihnen dafür anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgabenstellungen in einer angenehmen Arbeitsatmosphäre. Es wird die Möglichkeit zur Promotion geboten.

Qualifikationen

  • Sehr guter Abschluss in einem der Studiengänge Technische Kybernetik, Mechatronik, Maschinenbau, Fahrzeug- und Motorentechnik oder Elektrotechnik
  • Fundiertes Wissen über Signalverarbeitung, Regelungstechnik und Systemdynamik
  • Programmierkenntnisse (z.B. Matlab/Simulink, C)
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Vergütung

Die Vergütung erfolgt auf der Grundlage des Tarifvertrags des öffentlichen Diensts TV-L nach Vergütungsgruppe E13 (100%). Die Stelle ist befristet. 

Eintrittstermin

Nach Absprache.

Bewerbung

Sofern wir Ihr Interesse für eine wissenschaftliche Mitarbeit an unserem Institut wecken konnten, freuen wir uns, wenn Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Notenauszüge) an folgenden Kontakt senden.

Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. O. Sawodny 
Institut für Systemdynamik 
Universität Stuttgart 
Waldburgstraße 19 
70563 Stuttgart

Die Universität Stuttgart möchte den Anteil der Frauen im wissenschaftlichen Bereich erhöhen und ist deshalb an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Die Einstellung der wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w) erfolgt durch die Zentrale Verwaltung.

Kontakt

Dieses Bild zeigt Oliver Sawodny
Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c.

Oliver Sawodny

Institutsleitung, Sprecher des GRK 2543

Zum Seitenanfang