Toyohashi University of Technology

map_toyohashi.jpg

Das Doppelmasterprogramm der Universität Stuttgart mit der Toyohashi University of Technology in Toyohashi, Japan richtet sich an Masterstudenten in den Studiengängen Maschinenbau, Mechatronik und Technische Kybernetik sowie anderer GKM-Studiengänge.

Programmteilnehmer aus Stuttgart und Toyohashi absolvieren jeweils zwei Semester an der eigenen Hochschule sowie an der Partner-Universität, um zwei vollwertige Masterabschlüsse beider Universitäten zu erhalten. An der Partneruniversität fallen im Rahmen des Programms keine Studiengebühren an. Die Universität Stuttgart ermöglicht Vertiefungen in den Schwerpunktgebieten Konstruktion, Produktion, Energie- und Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Mechanik, Mechatronik sowie der Technischen Kybernetik, welche an der Toyohashi University of Technology in den Bereichen Robotik und Regelungstechnik weiter ausgebaut werden können.

Die Toyohashi University of Technology ist eine der besten Universitäten in Japan, welche vor allem für die praxisorientierten Forschungsgebiete in der Robotik und Regelungstechnik bekannt ist. Das Doppelabschlussprogramm an der Toyohashi University of Technology findet in enger Zusammenarbeit mit dem System and Control Laboratory und dem System Engineering Laboratory statt. Neben der fachlichen Vertiefung bietet das Doppelmasterprogramm eine ideale Möglichkeit die japanische Kultur kennen zu lernen. Die Studiengänge Maschinenbau, Mechatronik und Technische Kybernetik an der Universität Stuttgart zeichnen sich durch eine herausragende Reputation in anwendungsorientierter Forschung, eingebettet in ein einzigartiges industrielles Umfeld, aus.

Weitere Informationen:

Bewerbung:

 

Kontakt:

 Gienger

Andreas Gienger

Fachstudienberater

 Morlock

Florian Morlock

Fachstudienberater (stellvertretend)