Proseminar Technische Kybernetik

Die Teilnehmer halten je einen Vortrag zu einem Thema im Bereich der technischen Kybernetik und bereiten zusätzlich ein Handout vor.

Allgemeine Informationen

Dozentin
Semester

Sommer

Umfang

3 ECTS

Sprache

Deutsch

Termine

Dienstags 15:45 - 17:15 Uhr als Webex-Konferenz

Einführungsveranstaltung:
27.04.2021, 15:45 - 17:15 Uhr in Webex

Die Anmeldung erfolgt über C@MPUS ab dem 01.04.2021 bis zum 15.04.2021.

Die Einführungsveranstaltung sowie die Vortragstermine werden digital durchgeführt. Nähere Informationen zum genauen Ablauf erhalten Sie nach Ende des Anmeldezeitraums per Mail.

Bei weiteren Fragen dürfen Sie sich jederzeit per Mail an uns wenden.

Beschreibung

Das Proseminar ist Bestandteil des Curriculums für Studierende der Technischen Kybernetik im 4. Semester (BSc). Jeder Teilnehmer hält im Rahmen der Veranstaltung einen Vortrag zu einem Thema aus dem Bereich der technischen Kybernetik. Die Veranstaltung wird vom Institut für Nichtlineare Mechanik (INM), dem Institut für Technische und Numerische Mechanik (ITM), dem Institut für Systemtheorie und Regelungstechnik (IST) und dem Institut für Systemdynamik (ISYS) angeboten. Die Anmeldung erfolgt zu Semesterbeginn über Campus. 

Informationen

Im Rahmen des vom ISYS angebotenen Proseminars hält jeder Teilnehmer einen 15-minütigen Vortrag und erstellt ein Handout (1 bis max. 2 Seiten) zum Vortrag. Bei der Vorbereitung werden die Teilnehmer durch wissenschaftliche Mitarbeiter des ISYS betreut. Die angebotenen Themen entstammen den Grundlagen des Fachgebietes oder den Arbeitsbereichen der Betreuer. Eine Liste der Themen der vergangenen Veranstaltung ist nebenan angeführt. Die Liste für das aktuelle Semester wird an gleicher Stelle veröffentlicht, sobald die Vortragsthemen endgültig feststehen. Die Themenvergabe erfolgt am ersten Veranstaltungstermin.

Themen

Die Themen können von Jahr zu Jahr variieren. Hier ist eine aktuelle Auswahl:

  • Der allgemeine Aufbau eines Regelkreises
  • Regelungstechnik in der astronomischen adaptiven Optik
  • Modellierung und Regelung in der Robotik
  • Stabilisierung eines invertierten Pendels
  • Aktive Schwingungsdämpfung eines Hochhauses
  • Rapid Control Prototyping
  • PID-Reglerauslegung im geschlossenen Regelkreis am Beispiel des Flying-Ball-Versuch

Ansprechpartnerin

Dieses Bild zeigt Theresa Baumann
M.Sc.

Theresa Baumann

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Zum Seitenanfang