Direkt zu

 

Proseminar Technische Kybernetik

 

Aktuelles

Terminplanung

Die Termine für das Sommersemester 2014 sind aktualisiert.

Allgemeine Informationen zum Proseminar

Das Proseminar ist Bestandteil des Curriculums für Studenten der Technischen Kybernetik im 4. Semester (Diplom/BSc). Jeder Teilnehmer hält im Rahmen der Veranstaltung einen Vortrag zu einem Thema aus dem Bereich der technischen Kybernetik.

Die Veranstaltung wird vom Institut für Angewandte und Experimentelle Mechanik (IAM), dem Institut für Systemtheorie und Regelungstechnik (IST) und dem Institut für Systemdynamik (ISYS) angeboten. Die Einschreibung  zu Semesterbeginn und Aufteilung auf die Institute wird zentral für alle Teilnehmer von Prof. Dr.-Ing. Arnold Kistner (IAM) organisiert. Bitte beachten Sie den diesbezüglichen Aushang am Schwarzen Brett des IAM, der zu Beginn der Vorlesungszeit veröffentlicht wird.

Informationen zum Proseminar am ISYS


Modalitäten + Themen

Im Rahmen des vom ISYS angebotenen Proseminars hält jeder Teilnehmer einen 15-minütigen Vortrag und erstellt ein Handout (1 bis max. 2 Seiten) zum Vortrag. Bei der Vorbereitung werden die Teilnehmer durch wissenschaftliche Mitarbeiter des ISYS betreut. Die angebotenen Themen entstammen den Grundlagen des Fachgebietes oder den Arbeitsbereichen der Betreuer.

Eine Liste der Themen und Betreuer der vergangenen Veranstaltung ist unten angeführt. Bitte beachten Sie, dass die angebotenen Themen jedes Jahr leicht variieren. Die Liste für das aktuelle Semester wird an gleicher Stelle veröffentlicht, sobald die Vortragsthemen endgültig feststehen.

Die Themenvergabe erfolgt am ersten Veranstaltungstermin.

Termine

Das Proseminar am ISYS findet an den im Vorlesungsverzeichnis vorgesehenen Terminen in zwei Gruppen statt:

  • Gruppe 1: Montag, 14:00–15:30 Uhr
  • Gruppe 2: Montag, 15:45–17:15 Uhr

An jedem Termin halten drei Gruppenmitglieder ihren Vortrag. Dabei kann in jeder Gruppe jedes Thema einmal gewählt werden.

Die Veranstaltung beginnt mit einer Einführungsveranstaltung am Montag, den 05.05.14 , 14:00–15:30 Uhr (gemeinsam für beide Gruppen) in Hörsaal V9.32. In diesen wird die Aufgabenstellung genau erläutert, die Vortragsthemen werden vergeben und Grundlagen der Präsentationstechnik werden vermittelt.

Die Anzahl der Vortragstermine richtet sich nach der Anzahl der Teilnehmer. Bei einer geringeren Teilnehmerzahl entfallen die letzten Termine. Die Vortragstermine finden ebenfalls in Hörsaal V9.32 statt.

Terminübersicht Proseminar ISYS 2013
05.05.14 14:00–15:30 Gruppeneinteilung, Themenvergabe,
Grundlagen Präsentationstechnik
02.06.14 s.o. (Gruppen) Vortrag Teilnehmer
16.06.14 s.o. (Gruppen) Vortrag Teilnehmer
23.06.14 s.o. (Gruppen) Vortrag Teilnehmer
30.06.14 s.o. (Gruppen) Vortrag Teilnehmer

Vorläufige Terminplanung

Die Teilnahme an der Einführungsveranstaltung sowie den Terminen der Gruppe ist obligatorisch.

Voraussichtliche Themen und Betreuer SoSe 2014

  • Geschichte der Regelungstechnik (A. Keck)

  • Der allgemeine Aufbau eines Regelkreises (P. Schlott)

  • Das PID-Konzept für einschleifige Regelkreise (D. Oetinger)

  • Regelungstechnik in der astronomischen adaptiven Optik (M. Böhm)

  • Bistabilität in dynamischen Systemen (Beispiel biologische Signaltransduktion) (J. Sanwald)

  • Flussbilanzanalyse biologischer Netzwerke (D. Knies)

  • Rapid Control Prototyping (F. Bender)

  • Kinematische Modellierung in der Robotik (V. Falkenhahn)

  • Aktive Schwingungsdämpfung eines Stadiondaches (M. Heidingsfeld)

  • Elastische Modellierung mit ANSYS (M. Klünder)

  • PID-Reglerauslegung im geschlossenen Regelkreis am Beispiel des Flying-Ball-Versuchs (K. Amann)

 

Dozent

Ansprechpartner

  • David Knies, M.Sc.
    Pfaffenwaldring 9, R 2.203
    telefon +49 711 685-66296
    Sprechstunden: nach Vereinbarung
     

Termine

 
  • Einschreibung zu Semesterbeginn:
    siehe Aushang Prof. Kistner (IAM)
  • Einführungsveranstaltung:
    05.05.2014, 14:00 - 15:30
    Hörsaal V9.32
  • Vorträge in Gruppen: 2.6., 16.06., 23.06. und 30.06.2014
    Hörsaal V9.32