Direkt zu

 

Systembiologie

 

Systembiologie: Systemtheorie in der Biologie

Die Systembiologie-Gruppe des ISYS beschäftigt sich mit der Anwendung und Entwicklung systemtheoretischer Methoden in der Biologie. Unser Schwerpunkt liegt auf mechanismusbasierter Modellierung, Modellreduktion und Modellanalyse von metabolischen und signalübertragenden Netzwerken. Zu diesem Zweck führen wir experimentelle und theoretische Arbeiten durch. Das ISYS ist Teil des Zentrums Systembiologie der Universität Stuttgart.

 

Studentische Arbeiten ("Studien/Diplom/Bachelor/Masterarbeiten")

Wir suchen Studenten, die sich im Rahmen einer Studien-/Diplom-/Bachelor- oder Masterarbeit an einem unserer Projekte beteiligen wollen. Eine Liste mit möglichen Themen finder sich hier: Themen für studentische Arbeiten. Weitere Themen können jederzeit erfragt werden.

 

Zusammenarbeit

Systembiologie erfordert eine enge Verzahnung von Theorie und Experiment. Daher arbeiten wir mit mehreren experimentellen und theoretischen Gruppen zusammen. Details dazu entnehmen Sie bitte den Projektbeschreibungen. 

 

Forschungsprojekte

Laufende Projekte

Abgeschlossene Projekte

 

Lehre

Folgende Veranstaltungen werden angeboten:

 

Veröffentlichungen

Eine Liste der Veröffentlichungen der ISYS-Systembiologie-Gruppe findet sich hier: Publications [en].

 

Mitarbeiter der Arbeitsgruppe

  Dipl.-Bioing. Judit Bóna-Lovász  mailto icon judit.bona-lovasz
  Dr.-Ing. Michael Ederer mailto icon michael.ederer
  Dipl.-Biomat. Ronny Feuer
mailto icon ronny.feuer
  Marion Fleischer mailto icon marion.fleischer
  M.Sc. David Knies  mailto icon david.knies
  Dipl.-Biol. (t.o.) Samantha Nolan mailto icon samantha.nolan
  Dipl.-Biol. (t.o.) Julia Niedermaier mailto icon julia.niedermaier
  Dipl.-Biol. (t.o.) Julia Sanwald
mailto icon julia.sanwald
  Dipl.-Biol. (t.o.) Joachim von Wulffen mailto icon joachim.von-wulffen