Direkt zu

 

Doppelkupplungsgetriebe: Modellierung, Identifikation und Regelung

Projektbeschreibung

DCT-Pruefstand) Ansprüche an Komfort, Sicherheit und Umweltverträglichkeit, sowie Sportlichkeit und Fahrspass sind seit langem schon Motivation für Entwicklungen im Automotivbereich. Seit kurzem zählt hierzu auch die Entwicklung der Doppelkupplungsgetriebe. Einen Spitzenplatz in diesem Marktsegment nimmt die Firma GETRAG mit ihrer aktuellen GETRAG PowerShift ® Technologie ein.

Systembedingt können beim Doppelkupplungsgetriebe Komfort und Dynamik sowie Fuel-Economy und CO2-Reduktion in Einklang gebracht werden. Das Resultat ist ein um mindestens 5-10% geringerer Verbrauch als bei modernen Wandlerautomaten bei gleichzeitigen komfortablen, zugkraftunterstützten Schaltungen.
Diese Ziele werden erreicht, wenn die Wirkungskette von Motor, Getriebe, Antriebsstrang und Fahrzeug von den Entwicklern verstanden und mittels geeigneter Methoden und Verfahren angesteuert wird.
Primäre Bauteile im Doppelkupplungsgetriebe sind die Doppelkupplung sowie die Gang-Schaltung. Die Steuerung und Regelung der Doppelkupplung sowie der Gang-Schaltung hat Auswirkungen auf den gesamten Antriebsstrang und somit auf den Komfort und Charakter des Fahrzeugs.
Doppelkupplungsgetriebe gibt es mit sogenannten trockenen und nassen Kupplungen. Die Betätigung der Doppelkupplung sowie der Gang-Schaltung kann entweder elektromechanisch oder hydraulisch realisiert sein.
Die hier gestellte Aufgabe ist, unterschiedlichste Systeme zu identifizieren und zu modellieren als Basis zur Optimierung der Steuerungs- und Regelungsstrategien.

Im vorliegenden Projektrahmen entwickeln GETRAG und das Institut für Systemdynamik der Universität Stuttgart an verbesserten Ansätzen zur Modellierung und zu Regelungsstrategien. 
 

Partner

Das beschriebene Projekt ist Teil einer Indutriekooperation mit der Firma GETRAG.

 

Die Firma GETRAG ist Systemlieferant und Integrationspartner für Getriebe- und Antriebsstrangsysteme. Mit einem Volumen von jährlich mehr als 3 Millionen Getrieben und 1 Million Achsgetrieben ist die GETRAG Corporate Group der größte unabhängige Getriebehersteller weltweit. Mit nahezu 12.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an 25 Standorten in Europa, USA und Asien wird ein Umsatz von rund 2,4 Milliarden Euro erzielt. Getriebe- und Antriebstechnologien der GETRAG, ob für Motorräder, Personenkraftwagen, Sports Utility Vehicles oder leichte Nutzfahrzeuge, gelten rund um den Globus als Garant für Qualität, zukunftssichere und zuverlässige Technik.

 

Kontakt